Über flowersticks

Welcher Flowerstick ist der Beste für mich?

Auf die am häufigsten gestellte Frage, wie du auf jeden Fall den richtigen Flowerstick für dich findest, wird im Folgenden für dich beantwortet:

  1. Kurze Zusammenfassung
  2. Detaillierter Vergleich
  3. Alles über die unterschiedlichen Typen

1.) Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede:

Wirf einen Blick auf die Bilder hier unten, auf denen du alle unsere Flowerstick-Typen und die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen sehen kannst.

Alle Typen sind für jeden über 6 Jahren geeignet. Nur unser Holz-Version (WoodiX) fällt aus der Reihe, diesen empfehlen wir nicht für Kinder und Anfänger. Da es mit diesem – aufgrund seines Gewichts und seiner Steifigkeit – schwieriger ist, sich Tricks anzueignen. Die anderen Typen (FiberiX, ProfiX und LuminiX) eignen sich alle, da sich auch die allerschwersten Tricks mit ihnen durchführen lassen. Zwischen diesen drei Typen ist der Hauptunterschied in erster Linie das Material der Handstäbe (Holz oder Glasfaser) und die damit verbundene Langlebigkeit (die Glasfaser ist unzerbrechlich) sowie das Design der Sets.

Auf den Bildern unten findest du die wichtigsten Details der unterschiedlichen Kategorien. Um sie einfacher zu vergleichen findest du fett hervorgehoben die Unterschiede zur vorherigen Kategorie (z.B.: das Grundmaterial des WoodiX Flowersticks sind 10 mm dicke Holzstäbe, wiederum ist die nächste Kategorie (FiberiX) aus 5 mm Glasfaser gefertigt.

1. WoodiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-1.Woodix

2. FiberiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-2.Fiberix

3. ProfiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-3.Profix

4. LuminiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-4.Luminix

2.) Detaillierter Vergleich

Wir bieten euch 4 unterschiedliche Stabtypen: WoodiX, FiberiX, ProfiX, LuminiX

  • WoodiX – Komplett aus Holz gefertigtes Set mit schwarzen Handstäben
  • FiberiX – Bunter Glasfaser-Flowerstick und schwarze Handstäbe aus Holz
  • ProfiX – Vollkommen aus Glasfaser gefertigtes, buntes Set mit farbigen Handstäben
  • LuminiX – Vollkommen aus Glasfaser gefertigtes, buntes und im Dunkeln leuchtendes Set mit farbigem Design und weißen Handstäben

Im Bezug auf Grundmaterial unterscheiden wir somit zwischen Holz und Glasfaser. Der Unterschied ist der, dass die Glasfaser unzerbrechlich ist, und es auch einfacher ist – mit dem Glasfaser Flowerstick – Tricks zu machen, im Vergleich zu Holz. Den aller größen Unterschied machen somit die Grundmaterialien aus, es gibt aber noch weitere kleine Material- und Design-Unterschiede. Bei der Länge gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Kategorien (der Flowerstick ist 50 cm und der Handstab 42 cm lang). Die Oberfläche aller Stäbe ist immer extra haftendes Silikon.

 

Grundmaterialien:
flowerstick-devilstick-materialen-glasfaser-holz-minHolz oder Glasfaser? Die aus Holz gefertigten Sticks (WoodiX: alle Sticks; FiberiX: nur die Handstäbe sind aus Holz) sind nicht unzerbrechlich, und nicht garantiert gerade. Mit der Zeit ändert sich der Feuchtigkeitsgehalt von Holzmaterialien, so können sich die Stäbe von selbst verbiegen oder verformen. Dies schränkt den Spielspaß aber gar nicht bzw. kaum ein. Dahingegen sind die Glasfaser Stick nicht nur unzerbrechlich, aber sie bleiben auch garantiert gerade. Dies sind nicht die einzigen Vorteile der Glasfaser: Mit den Flowersticks aus Glasfaser (alle Typen außer WoodiX) ist es auch einfacher zu spielen, da sie leichter und auch biegsamer sind, was – vor allem bei den fortgeschrittenen Tricks – ein präziseres, schnelleres und einfacheres Spiel ermöglicht.

 

Design: Während die komplett aus Holz gefertigten Sets (WoodiX) einfarbig sind, sind die Glasfasersticks mit Handstäben aus Holz (FiberiX) zweifarbig, die Sets, die komplett aus Glasfaser gefertigt sind (ProfiX), sind wiederum mit ausgefallenen Mustern dekoriert. Die leuchtenden Sticks (LuminiX) hingegen sind außergewöhnlicher und Teil einer limitierten Serie von phosphoreszierenden Designs.

Überzug: Obwohl wir all unsere Sticks mit demselben Silikon überziehen, möchten wir es gerne trotzdem erwähnen, da es das Design der Handstäbe doch stark beeinflusst. Die Handstäbe der ProfiX und LuminiX Sets sind bunt, deswegen überziehen wir diese mit transparentem Silikon, wohingegen die Handstäbe in den WoodiX und FiberiX Sets nicht dekoriert und schwarz sind. Es ist außerdem noch wichtig zu erwähnen, dass die Qualität des Flowerstick Spiels, die Einfachheit, als auch die Geschwindigkeit und die Anzahl der Tricks hauptsächlich durch den Überzug bestimmt ist. Dabei machen wir wiederum keinerlei Kompromisse, deswegen bekommen alle unsere Sets auch den bestmöglichen Überzug. So besteht kein Unterschied zwischen unseren eigenen Produkten, sondern viel mehr im Vergleich zu Flowersticks von anderen Herstellern.

Vergleichstabelle der unterschiedlichen Produktkategorien

Flowerstick    Handstäbe    
SetPreisGrund-materialGewicht DesignGrund-material
GewichtDesignEmpfohlen für
WoodiX20 €Holz160 gEinfarbigHolz90gSchwarzFortgeschrittene, die sich Glasfaser nicht leisten können.
FiberiX25 €Glasfaser150 gZweifarbigHolz90gSchwarzLiebhaber guter Qualität, die sparsam sind.
ProfiX25 €Glasfaser150 gZwei- und MehrfarbigGlasfaser110gBuntDie für ein Leben investieren.
LuminiX55 €Glasfaser150 gBunt und LeuchtendGlasfaser120gBunt und LeuchtendDie das Allerbeste und Schönste wollen

Der Unterschied zwischen den Typen besteht somit im Material, im Design und im Preis.

Es ist wichtig anzumerken, dass unsere Glasfaser Sticks nicht nur unzerbrechlich, sondern auch wasserfest sind (im Gegensatz zu unseren Holzstäben).


 

3.) Bei dem jeweiligen Stick kannst du die Eigenschaften des entsprechenden Typs nachlesen:

Klicke hier unten auf einen beliebigen Typen. Auf der Seite, auf die du weitergeleitet wirst, kannst du dann alle wichtigen Informationen lesen.

WoodiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-1.Woodix-min

FiberiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-2.Fiberix-min

ProfiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-3.Profix-min

LuminiX

flowerstick-devilstick-kategorie-typ-4.Luminix-min

Die wichtigsten Fähigkeiten, die der Flowerstick positive beeinflußt

In kürzester Zeit hilft der Flowerstick die folgenden Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln:

(fein)motorische Fähigkeiten,    Bewegungskoordination,    Auge-Hand- Koordination,    Reflexe,    Rhythmusgefühl,    Konzentration,     Entspannung,    Multitasking,    Gleichgewichtsgefühl,    Kreativität,     Zusammenspiel von rechter und linker Gehirnhälfte,    Geduld.

Das allerbeste daran ist, dass die Effekte des Flowersticks zusammenhängen sind und sich auch ergänzen und gegenseitig positiv bedingen, wie im Folgenden beschrieben:

Motorische und feinmotorische Fähigkeiten

Die Fähigkeit, mit der wir die Muskeln unseres Körpers und damit unterschiedliche Körperteile bewegen, wird motorische Fähigkeit genannt. Dies bezieht sich auf die Bewegung der größeren Körperteile (wie die Beine, Arme und den Kopf), aber auch auf die der Kleineren (wie Handgelenke, Finger und Zehen etc.).

Das höhere Level der motorischen Fähigkeit ist die feinmotorische Fähigkeit. Es ist eine leichtere Aufgabe einen Ball in eine Kiste zu platzieren, als einen Faden durch ein Nadelöhr zu fädeln. Für letztere Aufgabes benötigt man viel bessere feinmotorische Fähigkeiten.

Stell dir vor, wie unterschiedlich es ist, ob du einen Ball oder ein rohes Ei fangen musst. Um ein Ei zu fangen musst du viel vorsichtiger und präziser sein, wenn du es nicht zerbrechen willst. Die Bewegung, die für das Fangen eines Eies notwendig ist, ist dem Spiel mit dem Flowerstick schon sehr ähnlich, da du mit ähnlich feinen Bewegungen den nach unten fallenden Flowerstick ständig auffangen musst. Dieser reagiert auf plötzliche Bewegungen und Schläge nicht gut. So lehrt dich das Jonglieren mit dem Stick auch die kleinsten Muskeln und deren allerkleinsten Bewegungen zu koordinieren.

Bewegungskoordination

Im vorherigen Teil haben wir die motorischen Fähigkeiten betrachtet, es ging um die effektive Bewegung der Muskeln und  einzelnen Körperteile, in diesem Abschnitt werfen wir nun einen Blick auf die Bewegungskoordination, somit das optimale Zusammenspiel der Bewegung der Muskeln und Körperteile.

Der Flowerstick hilft dir wiederum dabei, koordinierte Bewegungen durchzuführen, genauso wie es beim Tanzen, bei Gymnastik oder andere Sportarten und viele Spiele (wie das Bauen von Kartenhäusern, Frisbee spielen,…) auch der Fall ist. Während du z.B. beim Kartenhaus bauen oder Jojo spielen hauptsächlich nur deine Hände und Augen brauchst, brauchst du für Eistanzen und zum Reiten wesentlich mehr. Bei komplizierten Aufgaben ist es dementsprechend unerlässlich, dass du deine Körperteile und Sinne angemessen koordinierst. Der Flowerstick hilft dir dabei, dass du dies Schritt für Schritt weiterentwickelst und du so deinen Körper nach und nach “ölst”.

Auge-Hand-Koordination

Die Bewegungskoordination und die motorischen Fähigkeiten sind direkt mit der Auge-Hand-Koordination verbunden, da die Nutzung (Bewegung) aller Teile des Körpers durch die Steuerung der Augen in Einklang gebracht wird.

Um den zu dir geworfenen Ball (oder das Ei) fangen zu können, kommt es nicht nur darauf an, dass sich deine Hand bewegt, sondern du bist auch auf die Zusammenarbeit mit deinen Augen angewiesen, um die Bewegung angemessen zu koordinieren. Genau dies wirst du beim Spielen mit dem Flowerstick auch erleben und weiterentwickeln, wenn deine Augen und Hände gemeinsam für den Erfolg zusammenarbeiten.

Reflexe

Reflexe-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielReflexe sind eine Antwortreaktion auf Reize, die von der Umwelt ausgehen. Nur mit Übung kann man diese beschleunigen, verbessern und angemessen steuern.

Jeden Minute, die du Flowerstick spielst, hilft dir dabei, deine Reflexe zu verbessern, da du ununterbrochen auf (schnelle) Reaktionen angewiesen bist; vor allem, wenn du zügig und genau spielen willst. Um zu erreichen, dass du den Bewegungen des Flowerstick angemessen folgst (bei den Drehungen), brauchst du schnelle Bewegungen und Reflexe. Die Formel ist ganz einfach: wenn du zu spät reagierst, wird der Stick runterfallen.

Interessant zu wissen: Wenn du von Anfang an schon gute Reflexe hast, wirst du mit einem großen Vorteil in jedes (Jonglier)Spiel starten. Aber es ist auch nicht schlimm, wenn du in diesem Bereich noch nicht so weit entwickelt bist, desto größer wird der Nutzen für dich sein, der durch das Flowerstick spielen entstehen wird. Als Anfänger ist es für dich nicht unbedingt notwendig, dass du bereits schnelle Reflexe hast, eher langsame Bewegungen sind zu Beginn wichtig. Im Laufe der Zeit, wirst du immer mehr, immer bessere und schnellere Tricks machen können (und wollen), mit Übung werden sich deine Reflexe schrittweise verbessern, und das gesamte Spiel wird auch immer besser klappen 🙂

Rhythmusgefühl

Rhythmusgefühl -flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielRhythmus ist die gleiche oder einem bestimmten Muster folgenden Wiederholung von einem Klang oder einer Bewegung. Das Rhythmusgefühl spiegelt wider, wie gut du dies bewusst wahrnehmen und wie gut dem Rhythmus folgen kannst.

Ein wahrhaft schönes Flowerstick Spiel existiert nicht, ohne einen angemessenen Takt. Wenn man dem Rhythmus nicht folgt, wird der Stick runterfallen. Deswegen ist es auch so, dass du das Spiel schneller lernen wirst, wenn du in der Vergangenheit bereits Musik gemacht hast. Wenn du dich wiederum noch nicht viel mit Musik beschäftigt hast, dann wirst du mehr üben müssen, dabei aber auch deine musikalische Gespür weiterentwickeln. Das Spiel mit dem Flowerstick und Musik kannst du sogar noch verbinden! Wenn du es noch nicht versucht hast, mach mal deine Lieblingsmusik an, und fange dann an zu spielen (wenn du noch Anfänger bist, wähle besser einen langsamen Song) 🙂 ! Die Musik macht das Flowerstick spielen ausgesprochen spaßig. Und wenn du geschickt bist, wirst du die Welt um dich herum vollkommen vergessen, und nur du, der Stick und die Musik bleiben… Ein echt tolles Gefühl!! 🙂 In so einem Moment kannst du am einfachsten verstehen, was den Flowerstick mit der Meditation und Entspannung verbindet (darüber kannst du weiter unten, bei den Punkten Konzentration und Entspannung mehr erfahren).

Konzentration

Konzentration-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielDie Fokussierung deiner Aufmerksamkeit und Gedanken auf eine Aufgabe, auf ein Thema oder einen Gegenstand, nennt man Konzentration. Egal, worin du besser werden möchtest, du musst in der Lage sein, die Außenwelt auszublenden während du es machst. Du wirst dann ein guter Bogenschütze oder Rennfahrer, wenn du dich im entsprechenden Moment nur auf die gegebene Aufgabe konzentrieren kannst. Dabei kann dir der Flowerstick helfen.

Während du mit dem Flowerstick spielst, gelangt der Stick in den Fokus deiner Aufmerksamkeit. In diesem Moment musst du das Spiel nicht nur mit deinen Bewegungen und Augen verfolgen, sondern auch mit deinen Gedanken, was dir dabei hilft, dich zu fokussieren, dich zu konzentrieren. Mit Übung wirst du dein Gehirn daran gewöhnen, dass es seine Aufmerksamkeit auf eine Sache – in diesem Fall der Flowerstick – fokussiert und das wird mit der Zeit immer besser werden. Die Konzentration – die du während des Flowerstick Spiels trainierst – wird dir auch später von Nutzen sein, wenn du dich auf andere Aufgaben konzentrieren musst.

Interessant zu wissen: Bei vielen Kindern kann der Mangel an Konzentration große Probleme verursachen. Das Spielen mit dem Flowerstick kann ihnen dabei helfen zu lernen, wie sie ihre Aufmerksamkeit fokussieren können, und auch wie sie ihr Gehirn entspannen können.

Entspannung

Entspannung-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielBereits die ersten Flowerstick Spieler, die Soldaten des chinesischen Kaiserreichs, haben das Spiel geübt, damit sie entspannter und konzentrierter (und natürlich auch, um schneller und geschickter) werden. Entspannung wiederum bedarf Konzentration, mit dessen Hilfe das Gehirn sich beruhigen kann, und so Harmonie für Körper und Geist gleichermaßen bringt.

Während du mit dem Flowerstick spielst, machst du genau das. Du schaltest deinen Kopf aus, und spielst einfach. Wenn du noch ein Anfänger bist, wird deine Aufmerksamkeit noch eher dafür beansprucht, dass du den Flowerstick so wenig wie möglich runterfallen lässt und damit, dass du die Tricks 1 zu 1 umsetzt. Wenn du wiederum schon fortgeschrittener bist, wird die Improvisation die Hauptrolle spielen. Das Spielen mit dem Flowerstick wird dir in beiden Fällen maximale Entspannung ermöglichen, aber so richtig wirst du es erst erfahren können, wenn du ein geschickter Flowerstick Spieler geworden bist.

Gut zu wissen: Um einen größeren Effekt zu erreichen, ist es sinnvoll das Spiel mit Musik hören zu verbinden (siehe Rhythmusgefühl), damit du den Flow richtig erleben kannst 🙂 .

Multitasking

multitasking-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielMultitasking ist die höchste Form der Konzentration, wenn du dich gleichzeitig nicht nur auf eine, sondern auf mehrer Dinge fokussieren kannst.

Wenn du noch ein Flowerstick Anfänger bist, liegt der Schwerpunkt deiner Entwicklung noch auf der Konzentration, du versuchst Tricks 1 zu 1 umzusetzen, um den Flowerstick so wenig wie möglich runterfallen zu lassen. Obwohl du hier auch meistens beide Hände benutzt, und du deine Aufmerksamkeit zwischen ihnen aufteilen musst, hat dies nur eine untergeordnete Rolle. Wenn du aber schon besser spielst, und übst, wie du unterschiedliche Tricks spektakulär miteinander verbinden kannst, oder je mehr Körperteile du ins Spiel mit einbindest, desto mehr Multitasking-Fähigkeiten werden benötigt. Eine solche Eigenschaft, die es dir ermöglicht, dich auf mehrere Dinge gleichzeitig zu konzentrieren.

Während du dich zu einem richtig guten Flowerstick Spieler entwickelst, wirst du lernen, deine Aufmerksamkeit auf die unterschiedlichen Teile des Flowerstick Sets und deines Körpers zu verteilen (der eine Handstab, der andere Handstab, der Flowerstick, deine Arme, deine Beine, deine Finger etc.). Dann wirst du auch irgendwann im Stande sein, das Frühstück zu machen, während du mit dem Flowerstick spielst. Der Höhepunkt des Multitaskings – bei Flowerstick Spielern – ist, wenn du gleichzeitig mit zwei Flowersticks spielen kannst (GIF).

Gleichgewichtssinn

Gleichgewichtssinn-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielDer Gleichgewichtssinn ist die Fähigkeit des Körpers, die für die Stabilität des Körpers sorgt. Die Entwicklung des Gleichgewichtssinns verbessert deine Reaktion- und Koordinationsfähigkeiten, stärkt die Muskeln und steigert die Effektivität deiner Bewegungen. Bereits die einfachsten Bewegungen und Sportarten (z.B. Laufen) helfen auch dabei, aber desto komplizierter die “Aufgaben” (z.B. Seiltanzen), desto größer ist die Herausforderung und somit auch der damit verbundene Nutzen.

Das Flowerstick Spiel ist perfekt für die kontinuierlich und schrittweise Entwicklung des Gleichgewichtssinns. Wenn du noch ein Anfänger bist, kann es bereits eine Herausforderung sein, dass du deinen eigenes Gleichgewicht nicht verlierst während du spielst. Während des Spiels musst du dich nicht nur auf dein eigenes Gleichgewicht, sondern auch auf den Schwerpunkt des Flowerstick konzentrieren.

Das Halten des eigenen Gleichgewichts ist einfach zu erklären: Fall nicht hin während du spielst! Wie man den Flowerstick angemessen balanciert, kann man anhand des folgenden Beispiels verstehen:

Du hältst einen unbeweglichen, in waagerechter Position befindlichen Flowerstick ganz anders mit deinem Handstab im Gleichgewicht, als einen Flowerstick, der in Bewegung ist. Im ersten Fall musst du die Mitte des Flowersticks treffen, im letzteren Fall musst du dich wiederum bereits an eins der Enden annähern. Abgesehen von der Position musst du aber auch die Geschwindigkeit der Drehung mit beachten: je langsamer du den Flowerstick drehen willst, desto näher musst du zur Stabmitte hin spielen, und desto schneller du spielst desto näher hin zum einen Ende des Flowersticks. (GIF/Video)

Gut zu wissen: Je geschickter du mit dem Flowerstick umgehen kannst, desto schneller wirst du auch lernen, Seil zu tanzen, Einrad zu fahren und alles andere, bei dem man auf den Gleichgewichtssinn angewiesen ist.

Kreativität

Kreativität-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielDieses einfache Spiel enthält unzählige Möglichkeiten und Trick-Variationen in sich. Je mehr du übst, desto mehr neue Kombinationen wirst du dir ausdenken. Das heißt, das Spiel regt dich zur Kreativität an. Egal ob ein Rätsel, Puzzle oder Geduldsspiel, es hilft deinem innovativen Denkvermögen, aber nur von wenigen Aktivitäten kann man sagen, dass sie während des Übens sowohl körperliche als auch geistige Entwicklung fördern. Das Spielen mit dem Flowerstick hilft dabei, zu verstehen, dass man eine Aufgabe auf viele unterschiedliche Arten und Weisen lösen kann.

Gut zu wissen: Den größten Effekt auf die Kreativität entfaltet das Spiel, gemeinsam mit Anderen, draußen an der frischen Luft, mit Musik (siehe Rhythmusgefühl). Das Spielen mit mehreren Personen ist sehr inspirierend, so entwickelt das Spiel eine Art “Brainstorming” Wirkung, wo eine Idee der nächsten folgt. So hilft es der Entwicklung deiner Kreativität mehr, wenn du gemeinsam mit deinen Freunden spielst.

Das Zusammenspiel der rechten und linken Gehirnhälfte

gehirn-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielDie Bewegung unterschiedlicher Körperteile auf unterschiedliche Weisen stimulieren das Gehirn, dadurch unterstützt das Spiel (in unserem Fall das Flowerstick Spiel) die Entwicklung unterschiedlicher Gehirnfunktionen. Wenn du deine beiden Hände gleichzeitig benutzt, bildest du Brücken zwischen der linken Gehirnhälfte, die besser rechnet, mehr plant, logisch denkt und nach Sicherheit strebt und der rechten Gehirnhälfte, die visueller arbeitet, ideenreicher ist, intuitiver und risikoreicher handelt. Da du beim Flowerstick spielen auf die effektive Zusammenarbeit sowohl deiner rechte als auch deiner linke Hand angewiesen bist, hilft das Üben des Spiel sehr darin, deine Gehirnhälften zu vernetzen. (agy)

Geduld

Geduld-flowerstick-devilstick-xtremestix-Fähigkeiten-positive-effekte-geschickt-spielDu kannst eine weitere wundervolle Fähigkeit während des Flowerstickspiels erlernen, was keine geringere  ist als Geduld. Hauptsächlich hilft das Spielen bei der Geduld mit sich selbst, weil es ohne Zeit, die ins Üben investiert wird, nicht funktionieren kann. Man muss berücksichtigen, dass dies ein Fähigkeitsentwicklungsspiel ist, das auf der einen Seite Fähigkeiten entwickelt, und auf der anderen Seite ausreichend Zeit und Übung braucht, für welche wiederum Geduld benötigt wird. Auf jeden Fall musst du mit den Grundlagen beginnen, und du kannst nur Schritt für Schritt weiterkommen.

Natürlich braucht man im Leben für die meisten Dinge Geduld, nicht nur zum Flowerstick spielen. Wer nicht genug Energie investiert, dessen Set kann schnell in der Ecke landen. Wiederum verlieben sich viele grundlegend ungeduldige Menschen (Kinder) in dieses Spiel, ihnen öffnet der Flowerstick das “Tor zur Geduld”. Es gefällt ihnen so sehr, dass es sich für sie lohnt, diesen Weg zu beschreiten, und die erwünschten Erfolge abzuwarten. Aus dieser Fähigkeit werden sie dann letztendlich in ihrem ganzen Leben Nutzen ziehen können.

Zusammenfassung

Flowerstick-devilstick-xtremestix-2012-zeiten-minDas Flowerstickspiel ist eine großartige, unterhaltsame Beschäftigung, nicht zuletzt als Workout und es hilft dabei, neue Dinge einfacher zu lernen. Es zeigt dir, dass es das Unmögliche nicht gibt, du brauchst nur ein wenig Übung, die an sich schon unterhaltsam ist! Darauf verweist auch unser Slogan:

XtremestiX! Fun & Skills!

Wie sollte ich mit dem Flowerstick umgehen, wie reinige ich ihn?

Bruch

Auf die aus Holz gefertigten Sticks, sowohl Flowersticks als auch die Handstäbe, ist es sinnvoll, besser aufzupassen. Eine falsche Bewegung (du kickst ihn, du setzt dich drauf oder trittst drauf), und er zerbricht. Die Glasfaser ist sehr strapazierfähig, aber nichts ist unzerbrechlich. Aber während du spielst, wird der Stick mit Sicherheit nicht zerbrechen. Kicke ruhig, so fest du nur kannst, und auch eine Auto kann getrost drüberfahren und ihm wird das nicht schaden. Wenn jemand wiederum mutwillig versucht ihn zu zerbrechen, der wird ihn auch kaputt bekommen. Deswegen teste deine Kraft nicht am Flowerstick 🙂 und springe auch nicht absichtlich auf die Handstäbe aus den Glasfaserröhren.

Verschleiß

Es macht Sinn, auf Untergründen wie Gras, Stein oder Parkett zu spielen. Andere Untergründe wie z.B.: Erde, Sand oder Matsch schaden sowohl dem Aussehen, der Haftung und somit im Endeffekt auch dem Gebrauch. Der Flowerstick ist außerdem auch wasserfest, so schadet es ihm nicht, wenn er nass wird. Allerdings ist es schwieriger mit ihm zu spielen solange er noch feucht ist, weil er so sehr rutscht.

Reinigung

Weder Wasser noch Seife schaden ihm, ganz im Gegenteil, sie sind sogar notwendig. Wenn der Stick dreckig wird, ist er rutschiger und es wird so schwerer, mit ihm zu spielen. Deswegen ist es sinnvoll, ihn von Zeit zu Zeit mit Seife und einem feuchten Schwamm oder Lappen vorsichtig zu reinigen. Er hält viel aus, wir empfehlen nicht, ihn mit einem rauen Schwamm oder einem dreckigen Tuch abzuwischen. Dadurch wird die Haftung und somit das Spiel verschlechtert

Die Geschichte des Flowersticks und des Devilsticks

Erstmal eine kurze Erklärung: Die Jongliersticks, die du bei uns bekommst, werden offiziell Flowersticks genannt, aber oft sind sie auch als Devilsticks bekannt. Bei dem Devilstick handelt es sich offiziell um einen sehr ähnlichen Stick, dessen Form nur ein wenig anders ist, ohne Quasten und meistens auch ohne einen haftenden Überzug (siehe das Bild weiter unten). Mit einer haftenden Oberfläche und mit Quasten ist es wiederum einfacher zu spielen und deswegen benutzen auch wesentlich mehr den Flowerstick 🙂

Vor mehreren tausend Jahren

Jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-uralt-jonglierstab

Die am weitesten verbreitete Theorie ist, dass das Jonglieren und damit auch das Flowerstick Spiel, im antiken Asien und Afrika begonnen hat. Es ist umstritten, wann genau, aber aller Wahrscheinlichkeit nach wurden Jongliersticks vor mehreren tausend Jahren in China, Indien und Ägypten zuerst erfunden.

Jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-uralt.2-jonglierstab

In China wurden sie “Hua Kun” genannt, was übersetzt Flowerstick bedeutet. KÈP Sie wurden aus Bambus gefertigt, und mit einem Gewebe überzogen. Die Stäbe waren gerade, mit Blumen an den Enden, die aus Leder gefertigt wurden. Am Anfang haben sie diese für Tänze verwendet, aber wie bei jedem guten und nützlichem Ding, gelangte auch dieses zu den Soldaten. Sie verwendeten diese zum Training für die Aneignung von Fähigkeiten, welche in den Kriegen und Kämpfen unverzichtbar waren: Geduld, das einhalten von Regeln, Handfertigkeit, Bewegungskoordination, Reflexe,… (Laut Berichten soll sogar Marco Polo im Rahmen seiner späteren Reisen, dieses Spiel gesehen haben.)

Aus dem antiken Asien gelangte der Flowerstick sehr wahrscheinlich über die Seidenstraße nach Europa und vielleicht sogar bis nach Afrika. KÉP

Bei den Ägyptern war das Spielen des Flowersticks in Rahmen von religiösen Zeremonien entscheidend: In einer Begräbnisstätte wurde beispielsweise ein ungefähr 3000 Jahre alter Holzstab gefunden. Anhand von Bildern an den Grabwänden konnte festgestellt werden, wie ägyptische Frauen mit diesem Stab gespielt haben, der noch vollkommen anders aussah, als die heutigen Flowersticks. Er war einfacher gehalten, ohne Muster und aus Zitronenholz gefertigt und in der Mitte dünner als an den Enden. An den Enden befanden sich außerdem ballähnliche Gewichten, die auch als Dekorationen dienten. KÉP

Mittelalter

Jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-Karl-Rappo-1828-jonglierstab

Im Mittelalter gelangte der Flowerstick in Vergessenheit, wie viele andere tolle antike Erfindungen und Erkenntnisse. Wir haben kaum Informationen darüber, wann, wo und wer sie zu dieser Zeit herstellte und nutzte. Einige verbinden das Aufkommen in Europa mit der Renaissance, dafür wurden aber nicht viele konkrete Beweise gefunden.

Belegt ist wiederum, dass die amerikanischen Ureinwohner (Indianer) Jongliersticks benutzt haben. Sie fertigten ihre Flowersticks aus natürlichen Materialien (Holz und Leder) und nutzten diese für Zeremonien und zu Unterhaltungszwecken. Sehr wahrscheinlich waren sie die Ersten, die die Enden des Flowersticks anzündeten, damit es ein noch bezaubernderes Schauspiel bot.

18. bis 19. Jahrhundert

Jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-1820-samme-brüder-jonglierstab

Nach dem Verschwinden des Flowersticks im Mittelalter dauerte es bis ins 18. Jahrhundert, bis er wieder in Europa auftauchte. Ein gewisser Lord George Earl Macart soll zu dieser Zeit einen Flowerstick aus China mitgebracht haben. Daraufhin führten die indischen Samme Brüder das Spiel in Europa am Anfang des 19. Jahrhunderts vor.

Dann, im 19. Jahrhundert, tauchte der Flowerstick als Zirkus Requisite an immer mehr Orten auf. Aber auch zu dieser Zeit war er nur wenigen bekannt und eine Art Zauberinstrument, das nur für wenige zugänglich und somit kein geläufiges und für viele erreichbares Spiel war.

20. bis 21. Jahrhundert:

jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-Youna-1908-jonglierstab

Nach dem das “Spielen mit den Sticks” in Europa immer bekannter wurde, starteten die Jongleure nun auch in den USA und in Australien, und führten ihre Fähigkeiten vor, was durch die Verbreitung des Fernsehens immer einfacher wurde. So wurde das Spiel einer viel größeren Gruppe bekannt, aber der erste richtig große Boom kam erst in den 1960-er Jahren mit der Hippie Bewegung. Zu dieser Zeit wurde der Flowerstick als Jonglier- und Unterhaltungsspiel einer breiten Masse bekannt, zuerst hauptsächlich in den USA. Ab den 1990er Jahren verbreitete es sich dann auf der ganzen Welt, in erster Linie als Geschicklichkeitsspiel.

Es ist interessant, dass dieses einfache Spiel, unabhängig von Ort und Ära schon so viele unterschiedliche Rollen eingenommen hat 🙂

Jongleur-flowerstick-devilstick-Geschichte-20.th-Jahrhundert-jonglierstab

Heute sind in erster Linie Kinder die Zielgruppe und die heutigen Sets werden aus Glasfaser, Gummi und Silikon hergestellt. (Siehe hier, wie wir es machen). Die modernen Sticks (wie die XtremestiX) sind in Wirklichkeit Flowersticks, obwohl viele sie noch als Devilsticks kennen.

Interessant zu wissen: Obwohl der Flowerstick aus China stammt, ist er dort heute vollkommen in Vergessenheit geraten. Im benachbarten Japan ist er heute dafür viel bekannter und weiter verbreitet.


Die Irrwege der Namensgebung:

Laut der am weitesten verbreiteten Meinung stammt die Bezeichnung “Devilstick” von den Griechen. Die Bedeutung des griechischen “Dia ballo” lautet: etwas werfen und dann fangen. Aus “Dia ballo” wurde dann durch einen Übersetzungsfehler “Diabolo”, was auf Lateinisch Teufel bedeutet. Von hier aus war es dann nur noch ein kleiner Schritt bis zu der Bezeichnung “Devilstick”. Laut einer anderen Geschichte stammt die Bezeichnung “Devile” (Englisch für Teufel) davon, dass die Herstellung nur durchgeführt werden konnte, wenn jemand seine Seele an den Teufel verkaufte. Andere sagen wiederum, dass dies nur eine Legende ist, und dass das Spiel nur deswegen “Devile” genannt wurde, weil es teuflisch schwer ist, das Spiel zu erlernen. Heute werden solche Sticks als Devilsticks bezeichnet, die in der Mitte dünner sind und an den Enden nichts befestigt haben.

Die Variante, die früher Bälle an den Enden hatten – was das Fallen des Stabes verlangsamte und gleichzeitig das Balancieren erleichterte – sind heute unter dem Namen Flowersticks bekannt: mit der Zeit sahen die “Bälle” dann immer mehr wie Blumen aus.

Warum ist XtremestiX so außergewöhnliche in der Welt der Flowersticks und Devilsticks?

Flowerstick-devilstick-xtremestix-2010-zeiten-minAls wir angefangen haben, Jongliersticks herzustellen, dachten wir noch, wir würden Devilsticks herstellen, da sie in Ungarn von allen so genannt werden. Aber es hat sich schnell herausgestellt, dass man sie offiziell Flowersticks nennt, aber das ist auch eigentlich nicht weiter von Belang. Für uns war es immer wichtig, dass man – unabhängig vom Alter – mit unseren Sticks so einfach wie möglich Tricks machen kann. Dies wird in ersten Linie von den verwendeten Materialien bestimmt. 

Am Anfang haben wir die Flowersticks aus Materialien hergestellt, die uns zur Verfügung standen: Holz, Gummi, Papier, Kleber,… was wir eben gefunden haben.

Mit der Zeit haben wir aber immer bessere Materialien entdeckt, welche kontinuierlich kleinere und größere Entwicklungen bedeuten (aber natürlich sind wir auch mal in Sackgassen geraten), bis wir das heutige Niveau erreicht haben:

  • Qualitativ hochwertige, leichte und ewig haltbare Glasfaserstäbe,
  • Der Überzug garantiert eine ausgesprochen gute Haftung und somit ein einfaches Spiel
  • Unnachahmliches, UV-aktives Design,
  • Qualitativ hochwertiges Gummi,
  • Schutzkappen an den Handstäben,
  • Seit 2020 ist all dies auch mit im Dunkeln leuchtendem Design erhältlich

Im Rahmen unserer Geschichte haben wir das Spiel in jedem Jahr unglaublich vielen Interessierten (jährlich Hunderttausenden) präsentiert. So haben wir regelmäßig Rückmeldungen zu unseren Produkten erhalten. Mit Hilfe dieser Rückmeldungen können wir unsere Flowersticks kontinuierlich entsprechend den Bedürfnissen unserer Kunden weiterentwickeln.

Flowerstick-devilstick-xtremestix-2015-Zeiten-minWir hatten immer vor Augen, dass man so einfach wie möglich mit unseren Flowersticks spielen können soll, und dass die Besitzer schnellstmöglich Erfolgserlebnisse haben sollen. Wie bei jedem Geschicklichkeitsspiel, spielen auch beim Spiel mit dem Flowerstick Erfolgserlebnisse eine Schlüsselrolle. Wenn du die Entwicklung nicht spürst, und die Tricks lange nicht klappen, dann wird der Stick früher oder später im Schrank oder in der Ecke landen, und wird dann bald in Vergessenheit geraten. Da wiederum die XtremestiX Produkte, im Vergleich zu anderen Flowersticks, erhebliche qualitative Vorteile bieten, ist es einfacher mit ihnen zu spielen, vor allem für Kinder. Die Flowersticks sind leichter, kürzer, besser haftend und präziser ausbalanciert! Wegen diesen Eigenschaften empfehlen wir ihn auch denjenigen, die bereits einen anderen Flowerstick (kein XtremestiX) haben, aber nicht gut damit spielen können oder noch mehr aus ihren Fähigkeiten herausholen wollen. Ab der ersten Minute könnt ihr mehr bessere und schnellere Tricks machen 🙂

Probier unsere Flowersticks aus, und wenn er dir nicht gefällt, schick uns den Stick zurück und wir werden dir den Preis erstatten!*

Es ist einfach, einen günstigeren Flowerstick zu finden. Einen besseren wiederum, ist unmöglich 🙂

Was wir sonst noch bieten:xtremestix-team-flowersticks-devilsticks-070

  • Lebenslange Garantie* auf alle unsere Produkte
  • Schnellen und günstigen weltweiten Versand
  • Schritt für Schritt Trainingsvideos
  • Freundlichen und flexiblen Kundenservice

Mehrere Infortamionen über unsere Flowersticks: Produktgeschichte!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *